Fabiol Regular

Fabiol Familie | Robert Strauch | Mac PS, Mac TT, PC PS, PC TT | 5 Schnitte | Klicks: 51072
Schriftfabrik: Lazydogs  http://www.lazydogs.de/fabiol

Diese Schrift finden Sie unter: Serifenschrift | Mengensatz | e-Strich: horizontal | Anbindung: Rundung | Achse: schief | Serifenart: mit Kehlung | Anstriche: keilform | Abstrich Tropfenform

Mustertext  


Mustertext bearbeiten  
Größe:


Standardzeichen  


Sonderzeichen (Macintosh Roman) 


Sonderzeichen (ISO 8859-1) 

Schnitte  

Über diese Schrift  

Hinter »lazydogs« verbirgt sich ein Kollektiv von drei 3 Typedesignern aus dem Raum München/Augsburg:
Kai Büschl, Robert Strauch und Oliver Linke.

Robert Strauchs Schrift »Fabiol« ist die erste Schrift, die unter dem Label »lazydogs« erschien. Die »Fabiol«
ist eine Renaissance-Antiqua, die sich an den Schriften des 15. und 16. Jahrhunderts orientiert. Dabei nimmt
sie sich nicht die geschnitzeten Stempel als Vorbild, sondern geht von dem gedruckten Bild damaliger
Schriften aus. Jeder Buchstabe wurde individuell gezeichnet und greift keine Formen bestehender Lettern auf.