Balega

Balega Familie | Jürgen Weltin | OT | 1 Schnitt | Klicks: 28528
Schriftfabrik: type matters  http://www.linotype.com

Diese Schrift finden Sie unter: Zierschrift | Art: Designerfont

Mustertext  


Mustertext bearbeiten  
Größe:


Standardzeichen  


Sonderzeichen (Macintosh Roman) 


Sonderzeichen (ISO 8859-1) 

Schnitte  


Über diese Schrift  

Die Balega ist eine schablonenartige Auszeichnungsschrift des deutschen Designers Jürgen Weltin aus dem Jahr 2003. Ihre Buchstaben sind fett und leicht nach rechts geneigt. Manche der Majuskeln wirken eher scharf und spitz, die Minuskeln hingegen sind rundlich und sympathisch. Mit der Balega verleihen Sie Ihrem Text eine dynamische Vorwärtsbewegung, die eine gewisse Eile nahe legt. Weil die Punzen der Buchstaben und die Abstände zwischen den Buchstaben sehr eng gehalten sind, empfehlen wir die Balega für Plakate und andere großformatige Anwendungen, damit das kräftige Design gut zur Geltung kommt. (Quelle: Linotype)