News Gothic

News Gothic Familie | Morris Fuller Benton | 1908 | Mac PS, PC PS, PC TT, OT | 4 Schnitte | Klicks: 11133
Schriftfabrik: Linotype  http://www.linotype.com

Diese Schrift finden Sie unter: Grotesk | doppel a | Strichkontrast: schwach | Oberlängen: gleich

Mustertext  

Standardzeichen  

Sonderzeichen (Macintosh Roman) 


Sonderzeichen (ISO 8859-1) 

Schnitte  
Oblique

Bold

Bold Oblique





Über diese Schrift  

Die News Gothic wurde 1908 von Morris Fuller Benton für die American Type Founders Company gestaltet. Sie war, zusammen mit ihrer Schwester, der zuvor von Benton gezeichneten schwereren Franklin Gothic, der Prototyp der amerikanischen Grotesk. Auch in Europa wurden diese beiden amerikanischen Groteskfamilien schnell populär und oft den europäischen Groteskschriften vorgezogen. Als Ursache hierfür könnte ihre stärkere Orientierung an den Antiqua-Schriften sein (z.B. erkennbar am doppelbäuchigen g) gegenüber den extrem geometrischen Formen der europäischen Groteskschriften. In den dreißiger Jahren, der Zeit der Futura und der Kabel gerieten sie etwas in Vergessenheit, erlebten aber in den späten Vierzigern ein starkes Comeback. Die News Gothic wurde daraufhin von den unterschiedlichen Gießereien um weitere Schnitte erweitert. Auch mit den von 1958 bis 1966 durch Frank Bartuska wiederum für American Type Founders neu hinzugekommenen Versionen weist die Schriftfamilie keinen einheitlichen Charakter auf. Vielleicht sind es aber gerade diese fehlenden Zusammenhänge zwischen Proportion und Form, die diese Schrift so beliebt machen. Immer wieder werden von Designern, die aus dem handwerklichen kommenden Ungenauigkeiten im Schriftbild, als besondere Eigenheit hervorgehoben. (Quelle: Linotype)