Auriol Roman

Auriol Familie | Georges Auriol | 1903 | Mac PS, PC PS, PC TT, OT | 6 Schnitte | Klicks: 12655
Schriftfabrik: Linotype  http://www.linotype.com

Diese Schrift finden Sie unter: Zierschrift | Art: Pinselstrich

Mustertext  


Mustertext bearbeiten  
Größe:


Standardzeichen  


Sonderzeichen (Macintosh Roman) 


Sonderzeichen (ISO 8859-1) 

Schnitte  

Über diese Schrift  

Die beiden Schriften Auriol und Auriol Flowers wurden von Georges Auriol, geb. Jean Georges Huyot, zu Anfang des 20. Jahrhunderts geschaffen Auriol war ein französischer Grafikkünstler, dessen Werk den Art Nouveau-Stil im Paris des auslaufenden 19. und des beginnenden 20. Jahrhunderts exemplifiziert. Im Jahr 1900 wurde Auriol von Georges Peignot gebeten, Schriften für Peignot & Sons zu gestalten. Die aus diesem Auftrag resultierende Auriol bildete die Basis für die Lettern, die Hector Guimard für die Eingangsschilder der Pariser Metrostationen verwendete. Deberny & Peignot brachten die Auriol 1979 mit einem neuen fetten Schnitt neu heraus, der von Matthew Carter entworfen wurde. (Quelle: Linotype)