Frutiger Capitalis Regular

Frutiger Capitalis Familie | Adrian Frutiger | OT | 3 Schnitte | Klicks: 12609
Schriftfabrik: Linotype  http://www.linotype.com

Diese Schrift finden Sie unter: Zierschrift | Art: Designerfont

Mustertext  


Mustertext bearbeiten  
Größe:


Standardzeichen  


Sonderzeichen (Macintosh Roman) 


Sonderzeichen (ISO 8859-1) 

Schnitte  
Regular

Outline

Signs



Über diese Schrift  

Frutigers Capitalis Regular und Outline gehören in die Gruppe dekorativer Alphabete, die sich nicht auf direkte historische Quellen berufen. Auf den ersten Blick mögen sie Ähnlichkeit mit der römischen Inschriftenkapitale, der Capitalis monumentalis, aufweisen, doch bei näherer Betrachtung offenbaren sie eine sprühende Vitalität, die den römischen, in Stein geritzten Versalien fremd war. Frutiger bekennt, dass die Schaffung der Capitalis für ihn ein »Akt der Befreiung« war. Nachdem er an so vielen ausgefeilten und behutsam entworfenen Schriften gearbeitet hatte, war die Capitalis wie ein frischer Wind. Stilistisch gesehen bildet die Frutiger Capitalis Outline eine Brücke zur Frutiger Capitalis Signs eine ganz eigene Welt. Die Frutiger Capitalis Signs ist ein höchst persönlicher Kosmos von Symbolen, von denen viele unmittelbar verständlich sind, während andere verschiedene Deutungen zulassen. Manche der Symbole entstammen Frutigers Einbildungskraft, etwa seine Lebenszeichen – handgezeichnete Symbole, deren Linien weder Anfang noch Ende zu haben scheinen und die deshalb sowohl Innen- als auch Außenräume schaffen und immer wieder neue Formen zulassen. Diese Konturzeichnungen begleiteten Frutiger während seines ganzen Berufslebens, ein Garten seiner Phantasie, ein Ausgleich für die vielen Jahre disziplinierter Schriftgestaltung. Er selbst sieht sich nicht als Künstler. Er sagt, er wolle ganz einfach »Geschichten erzählen, feine Linie zeichnen, Konturen von Zeichen schaffen: Das ist mein Stil.« (Quelle: Linotype)